MARI MÄRZ

Mari März wurde in Ost-Berlin geboren. Heute lebt und arbeitet sie als freie Lektorin, Ghostwriterin und Schriftstellerin am grünen Stadtrand der Metropole.

 

Es ist der spannende Mix aus Hass, Gier, Verzweiflung, Liebe und Freundschaft, der ihre außergewöhnlichen Bücher so lesenswert macht. 

 

Bei REDRUM ist sie sowohl als Thriller-Autorin, als auch im Lektoren-Team vertreten. Dort unter ihrem Realnamen Marion Mergen.

 

Mari liebt die Natur und das Reisen. Das Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung zählt zu den höchsten Gütern in ihrem Leben.

 

Interview

 

In Wolfgang Brunners  Horror-Anthologie "Höllengeschichten" ist Mari März mit ihrer Kurzgeschichte

"Die Rose von Bitterfeld" vertreten.

Weblinks zu Mari März

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Redrum Books